Sonntag, 24. September 2017

Beautypress Info-Day in Zürich

Beautypress ist eine der grössten Rechercheplattformen in der Beauty-Welt und stellt Pressebilder und Texte kostenlos zur redaktionellen Nutzung bereit (mit entsprechender Quellenangabe, versteht sich). An den Beautypress Info-Days in verschiedenen Städten werden Marken der Presse/Bloggern vorgestellt und näher gebracht. Ihr Motto: wir verbinden Medien mit Marke.

Diese Woche machte der Beautypress Day Halt in Zürich, im 5* Hotel Baur au Lac. Ich war zum ersten Mal dabei und beeeegeistert! Was für ein tolles Erlebnis! Ich habe sechs Marken kennengelernt, die ich vorher gar nicht, oder nur bedingt kannte. Diese Marken JK7, Annemarie Börlind, Similisan, KISS, Initio und Clean Reserve möchte ich euch heute kurz vorstellen. Ich lucky Girl habe Produkte zum Testen erhalten und werde auf jeden Fall meine Erfahrungen sowie mehr zu den Brands und Produkten zu einem späteren Zeitpunkt hier mit euch teilen.

JK7 Luxus Naturprodukt

Made in Hawaii. Dieser Fakt alleine hat mich als grosser Hawaii Fan sofort hellhörig gemacht. JK7 besticht aber ganz klar ach durch das Konzept: hochwirksame, natürliche Hautpflege. Hochwirksam, weil die Produkte die Haut nicht nur pflegen und nähren, sondern auch reparieren, verbessern und schützen. Natürlich, weil die Inhaltsstoffe vollständig natürlich, biologisch und nachhaltig sind.

Was ich hier speziell erwähnen möchte ist der Preis. Der bewegt sich zwischen ca. CHF 135 (Lip Balm) und ca. CHF 1'680 (rejuvenating Serum-Lotion). Was die Marke so wertvoll macht sind die JK7 Signature-Extrakte, die einen wissenschaftlichen Anti-Aging Effekt haben sowie das edelste ätherische Öl. Der Liter dieses Extraktes kostet über $ 45'000 und der des Öles bis $ 25'000.

JK7 ist durch seine Exklusivität ein absolutes Nischenprodukt und in der Schweiz nur an vier Orten erhältlich: Parfumerie Osswald in Zürich, Parfumerie Liechti in Reinach BL, Parfumerie Schneider Beauty & More in Olten und im Hotel Park Gstaad - und natürlich auch online.


Annemarie Börlind

Diese Naturkosmetik-Marke kannte ich vorher vom hören, aber habe sie selber noch nie benutzt. Sie ist auf Gesichtspflege spezialisiert. Genauer gesagt auf Systempflege, die aus fünf Schritten besteht: Reinigung und Stärkung der Haut, Schutz für den Tag, Regeneration für die Nacht und Augenpflege. Ergänzend kann man Spezialpflege verwenden, die auf die verschiedenen Hauttypen - und Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Ganz spannend finde ich die neue Spezialpfege "3 in 1 Gesichtsöl. Das neben dem Anti-Aging und Anti-oxidativ Effekt auch eine Anti-Blue Light Wirkung hat. Noch die davon gehört? Ich auch nicht. Das ist nämlich ein Schutz vor Hand-, PC- und Tabletstrahlen. Ich gebe zu, ich bin denen wohl sehr ausgesetzt.


Similasan

Diese Schweizer Marke war mir bisher nur von der Homöopathie ein Begriff. Dass sie auch Naturkosmetik herstellen, war mir nicht bekannt. Die Produktlinien Sensitive Balance und Age Balance klingen sehr spannend.
Sensitive Balance Produkte sind mit Ihrer Similisan Wirkformel sanft zur Haut, aber effektiv in der Wirkung und somit ideal für empfindliche und trockene Haut.
Age Balance Produkte sind schon bei den ersten Anzeichen der Hautalterung zu verwenden, damit die natürliche Regeneration aktiviert wird und die Balance der Haut zurückkehrt.


KISS

Auch diese Marke habe ich nicht gekannt doch dieser Stand hat richtig Spass gemacht! Nägel, Wimpern, Augenbrauen, Gesichtsmasken - alles Dinge mit denen ich mich unheimlich gerne beschäftige :-) Ich muss aber zugeben, ich habe keinerlei Erfahrungen mit Klebe-Nägeln und künstliche Wimpern habe ich nur einmal zu einer Hochzeit vor 4 Jahren getragen und empfand die Schwere auf den Augen als eher unangenehm. Dank KISS wurde ich aber sofort bekehrt.

Mir wurden innert 2 Minuten an meinen Händen wunderschöne Nägel angeklebt, die ich in dieser Zeit niemals anders so perfekt hinbekommen hätte. Obwohl sie auf die Schnelle nicht richtig angebracht wurden (ich hatte Nagellack und Handcreme-Rückstände von einem anderen Stand), haben die Nägel perfekt gehalten und sogar meinen Hallenbadbesuch überlebt. Auf die künstlichen Wimpern, die ich erhalten habe bin ich auch gespannt. Ich werde auf jeden Fall fleissig üben;-)



Initio Parfums Privés  

Nur schon der Anblick dieser Düfte war wow. Ich wollte unbedingt mehr über Initio erfahren, denn die Verpackung war sehr edel und ansprechend. Und mir hat sich eine komplett neue Welt geöffnet: die pure Verführung durch Düfte. Wir kennen das doch bestimmt alle: Düfte können eine anziehende Wirkung haben. Was wenn wir mit dieser Anziehung spielen und gezielt einsetzen können?

Die drei The Magnetic Blends sind Unisex Düfte, die Pheromon-Molekül enthalten (künstlich und nicht tierisch hergestellt!) und wie ein Lockstoff wirken. Sie lassen sich mit Düften der Linien The Absolutes und Carnal Blends kombinieren (Layering) und so gezielt die eigene Stimmung heben, den Chef zu einer Gehaltserhöhung verleiten oder dem Liebsten den Kopf verdrehen ;-) Ihr könnt so selber 50 verschiedene Düfte kreieren. Ich finde das sooo spannend.

The Magnetic Blends lassen sich aber auch mit eurem Lieblingsduft kombinieren. Einfach zuerst auftragen, dann euer Parfum darauf. Das macht den Duft wertiger und ihr könnt euch sicher sein, dass niemand so riecht wie ihr.


Clean Reserve

Auch diese Marke war mir bisher auch kein Begriff, aber ist jetzt definitiv auf meinem Radar. Der Name ist Programm, denn die Düfte riechen clean. Wenn ihr euch unter einem "reinen" Duft nichts vorstellen könnt, dann solltet ihr unbedingt am Duft Skin (Reserve Blend) schnuppern. Dieser Geruch hat sich in Null Komma plötzlich zu einen meiner Favorites katapultiert. Auch bei Clean Reserve lassen sich Duftkompositionen selber kreieren mit Layering. Die neuen "Basis"-Düfte Skin (Reserve Blend) und Warm Cotton (Reserve Blend) lassen sich mit den Sortiment-Düften wie Blonde Rose oder Smoked Vetiver vermischen - ganz nach eigenem Geschmack.

Wie es die Verpackung schon erahnen lässt, unterstützen diese Produkte die Nachhaltigkeit - auch inhaltlich. Der Alkohol, der enthalten ist, wird aus Mais hergestellt.



Die Marken sind wirklich allesamt unglaublich toll und spannend. Ich freue mich unglaublich auf das Testen der Produkte, die ich erhalten habe.  

Herzlichen Dank für die Einladung beautypress <3 Es hat mir unheimlich Spass gemacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen