Montag, 14. September 2015

Kulinarisches Knabenschiessen

Mitte September ist für uns Zürcher Knabenschiessen-Zeit! Das war in meiner Kindheit immer ein Highlight – ich liebte die Bahnen, Zuckerwatten und Luftballons. Als Teenager waren die Bahnen immer noch fun fun fun, aber der Faktor „Laufsteg“ kam hinzu. Wirklich alle die man kannte waren auf dem Albisgüetli anzutreffen! Deshalb suchte ich mir immer ganz coole Outfits aus, da ich ja einen guten Eindruck machen wollte ;-) Okey, so gut man mit der damaligen Mode aussehen konnte lol. Ich kann mich noch gut an ein Outfit erinnern: gelbe Jeans, Airwalk Schuhe und die voll angesagte Trainerjacke :-)

Heutzutage freue ich mich jeweils auf die leckeren Essenstände! Was auf meinem kulinarischen Feldzug nie fehlen dürfen sind meine all-time Favorites: Schokobanane und Magenbrot! ..aber zuerst gab es dieses Jahr einen leckeren Zigeunerspiess und für meine Kollegin für einen Thai-Pouletspiess. Am liebsten hätte ich noch ein Knoblibrot gegessen, aber das konnte ich meinen Arbeitskollegen nicht antun ;-) v.a. weil ich zum Mittagessen im Albisgütli war. Jetzt hole ich auf dem Heimweg noch mein obligates Magenbrot! Zu Ehren meiner Grossmutter. Sie hat mir als Kind immer Geld mitgegeben für Karussell und einer kleinen Packung Magenbrot, die ich ihr bringen sollte. Bis heute denke ich an sie, wenn ich bei jedem Chilbi-Besuch Magenbrot kaufe ;-) 

Bis nächstes Jahr wieder am Knabenschiessen!

Zigeunerspiess und Thai-Pouletspiess

Schokobanane 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen